• Die neue Generation des DOM-Knaufzylinders überzeugt nicht nur durch das Design, sondern auch durch die herausragenden technischen Eigenschaften. Auch im Komfort und der Handhabung eröffnen sich ganz neue Dimensionen. Der DOM Protector ist vom VDS in Klasse B zertifiziert.
  • Der Umfang der zur Verfügung stehenden Funktionen und Varianten erfüllt alle im Objektgeschäft derzeit bekannten Anforderungen. Von Einzelschließungen für z.B. Privatwohnungen bis hin zu objektübergreifenden und komplexen Schließ- und Zutrittskontrollsystemen entfaltet der DOM Protector optimale Funktionalität.
  • Ein wichtiges Merkmal des DOM Protector ist neben seiner einfachen Installation die flexible und bedarfsorientierte Programmierung. Sie können wählen zwischen den Varianten "Offline", "Intelligente Transponder" und der "Vernetzten" Variante. Die ELS-Verwaltungssoftware für PC und PDA bietet dem Anwender die benötigte Lösung auf höchstem Niveau.

  • DOM Sicherheitstechnik bietet dem qualifizierten und bei DOM registrierten Sicherheitsfachhandel detaillierte Schulungen zur Erlernung der vielfältigen Einsatz- und Installationsmöglichkeiten an.
 








Bereit für jeden Einsatz:

 
 
So einfach ist die Handhabung:

 
  • Der DOM Protector passt in jedes Profilzylinderschloss und ist in vielen Fällen in 2 Minuten eingebaut und in Betrieb genommen.

  • Er arbeitet ohne mechanischen Schlüssel. Stattdessen gewährt er Zutritt, wenn ihm ein berechtigter Transponder gezeigt wird.

  • Falls erforderlich, kann der Doppelzylinder mit Leseeinheiten auf der innen- und Aussenseite ausgestattet werden.

  • Die Programmierung erfolgt bei der Offline Variante im einfachsten Fall nur mit der Masterkarte, ohne weitere Hilfsmittel. Ist eine permanente Kontrolle der Türen gewünscht, so läßt sich der DOM Protector jederzeit in ein bestehendes Netzwerk integrieren - die Vernetzte Variante. Ist keine Netzwerkstruktur vorhanden, aufgrund der Anforderungen aber eigentlich erforderlich, kann der Transponder mit den notwendigen Berechtigungen beschrieben werden - die Variante Intelligente Transponder.

  • Bis zu 32.000 Schließmedien können verwaltet werden. Sollten Nutzer einmal Schließmedien verlieren, können diese problemlos gelöscht werden. Die Verwaltung geschieht denkbar einfach mit einem PC oder PDA. Die benutzerfreundliche Windowsoberfläche garantiert, dass erforderliche Änderungen schnell und effizient umgesetzt werden können.
   
  • Der DOM Protector kann optimal mit vorhandenen mechanischen Schließzylindern von DOM kombiniert werden.

 

 

     

 

 

Viele weitere Informationen für Sie zum Herunterladen: